Antrax fur De Padova

Ein schönes Sofa, ein eleganter Tisch oder eine Designerleuchte machen aus einer Wohnung noch keine Designerwohnung. Die Ästhetik und Eleganz eines Raums basiert auf dem ausgewogenen Zusammenspiel aller Elemente, jedes Detail muss im Kontext stimmig sein. Die Harmonie des Ganzen ergibt sich unmittelbar aus den Beziehungen zwischen den einzelnen Komponenten.
Aus dem Wunsch, eine solche Beispielwohnung zu zeigen, entstand auch der neue Showroom von De Padova in Mailand. Auf 1.100 m², verteilt auf zwei Ebenen, stellt das Unternehmen die Qualität und Kreativität italienischen Designs unter Beweis – eingebettet in ein durchgängiges Konzept.
Ziel von Piero Lissoni war es, in den Räumen in der Via Santa Cecilia 7 in Mailand, eine Musterwohnung zu zeigen, die sich nicht auf eine simple Präsentation der Produkte der berühmten Möbelmarke beschränkt, sondern vielmehr eine „Full-Immersion“ in die Welt des Designs ermöglicht.
Auch Antrax IT ist auf diesem Design-Rundgang vertreten. Die Heizköper Serie TT, Tavola MO und H_20 sorgen für Wärme in den verschiedenen Bereichen des Shops und bringen deren spezifische Merkmale optimal zur Geltung.
Das Modell Tavola MO wurde von dem venetischen Unternehmen im Jahr 2015 erstmals auf dem Markt präsentiert und ist aus Aluminiumlegierung gefertigt. Nun wurde es für den Sitzungssaal im Eingangsbereich des Showrooms auf Ebene -1 gewählt. Die weiße Oberfläche, das puristische Design und die schlichte Formensprache passen geradezu perfekt zu den Büromöbeln von De Padova.
Im größeren und repräsentativ eingerichteten Wohnbereich auf Ebene 0 wurden hingegen Heizkörper der Serie TT montiert, einer Weiterentwicklung der von Matteo Thun und Antonio Rodriguez entworfenen Serie T. Für das Modell wurden mehrere Profilelemente der Serie T in einer Reihe angeordnet. Das Ergebnis ist ein Wärmemöbel mit hervorragender Wärmeleistung – auch bei Niedrigtemperaturbetrieb. Die ebenfalls in Weiß gehaltenen Heizkörper ähneln mit ihrem geometrischen, eleganten Design den Bücherregalen in Modulbauweise von De Padova, die als offene Raumteiler dienen.
In jenem Abschnitt des Shops, in dem ein Schlafzimmer und die daran angrenzenden Bereiche nachgebildet wurden, findet sich schließlich das Modell H_20. Der Heizkörper aus Kohlenstoffstahl besteht aus rechteckigen Röhren (20 x 15 mm), deren Abstand so berechnet wurde, dass er die bestmögliche Wärmeleistung garantiert.
Schlichtes Design, hochwertige Materialien, innovative Lösungen und die kontinuierliche Suche nach dem perfekten Gleichgewicht zwischen Form und Funktion – diesen Grundprinzipien folgt man sowohl bei De Padova als auch Antrax IT. Beide teilen dasselbe Designverständnis und das vorliegende Projekt zeigt, wie nahe sich die Marken konzeptuell stehen.